Wurzelballen 

  • Lebensbaum Brabant
    Lebensbaum Brabant

    Der abendländische Lebensbaum Brabant, auf lateinisch Thuja occidentalis Brabant, ist einer der bekanntesten Lebensbäume, der sich sehr gut sowohl als kleine wie auch als große Heckenpflanze eignet. Wie viele Lebensbäume ist der Lebensbaum Brabant eine dichte, immergrüne Sichtschutzhecke. Die Lebensbäume stammen traditionell aus dem abendländischen Asien und haben sich bei uns am meisten verbreitet. Wie der Name Lebensbaum Brabant schon sagt, hat diese Pflanze ihre Ursprung in der niederländischen und belgischen Region Brabant. Aus diesem Grund eignet sich diese Pflanze sehr gut für unser Klima. Dieser Lebensbaum wächst unter den meisten Bedingungen problemlos. Er besitzt eine gute Frosthärte und eine sehr hohe Windfestigkeit. Die Farbe dieser Konifere ist fast ganzjährig grün. Im Winter bildet diese Pflanze ihre braune Winterfarbe. In der Pflege ist dieser Lebensbaum anspruchslos.

  • Lebensbaum Smaragd
    Lebensbaum Smaragd

    Der Lebensbaum Smaragd, auf lateinisch Thuja occidentalis Smaragd genannt, ist ein Klassiker in der Kategorie “Heckenpflanzen“; er eignet sehr gut als Sichtschutzhecke. Durch seinen feinen und kompakten Wuchs gibt es auch die Möglichkeit, diesen Lebensbaum als Solitärpflanze zu verwenden. Solitär wächst der Smaragd zu einem konischen Baum. Wie die meiste Lebensbäume ist der Lebensbaum Smaragd sehr frosthart und windresistent. Dieser Lebensbaum ist ein hellgrüner, relativ langsam wachsender Lebensbaum. Sein langsamer Wuchs macht es einfach, diesen Strauch zu pflegen. Der Rückschnitt erfolgt am besten im Herbst. Die Nadeln sind glatt, leicht glänzend und aromatisch duftend.

  • Gemeine Eibe
    Gemeine Eibe

    Der Lebensbaum Smaragd, auf lateinisch Thuja occidentalis Smaragd genannt, ist ein Klassiker in der Kategorie “Heckenpflanzen“; er eignet sehr gut als Sichtschutzhecke. Durch seinen feinen und kompakten Wuchs gibt es auch die Möglichkeit, diesen Lebensbaum als Solitärpflanze zu verwenden. Solitär wächst der Smaragd zu einem konischen Baum. Wie die meiste Lebensbäume ist der Lebensbaum Smaragd sehr frosthart und windresistent. Dieser Lebensbaum ist ein hellgrüner, relativ langsam wachsender Lebensbaum. Sein langsamer Wuchs macht es einfach, diesen Strauch zu pflegen. Der Rückschnitt erfolgt am besten im Herbst. Die Nadeln sind glatt, leicht glänzend und aromatisch duftend.

  • Kirschlorbeer Caucasica
    Kirschlorbeer Caucasica
  • Kirschlorbeer Herbergii
    Kirschlorbeer Herbergii
  • Kirschlorbeer Rotundifolia
    Kirschlorbeer...
  • Kirschlorbeer Novita
    Kirschlorbeer Novita
  • Kirschlorbeer Angustifolia
    Kirschlorbeer...

Neulich angesehen

Keine Produkte
Vergleichen 0